Ausbildungsangebot Chargen

Aus- und Fortbildung ist für uns Soldatinnen und Soldaten integraler Bestandteil unseres Karriereweges im Bundesheer. So planst Du Deine militärische Ausbildungen richtig:

  1. Prüfe, welche Ausbildungen zur Erlangung Deines nächsten Dienstgrades notwendig sind. Als Charge (Gefreiter, Korporal, Zugsführer) findest Du notwendige Informationen in der Broschüre „Die Modulare Ausbildung zum Milizunteroffizier 2022″.
  1. Unser mob-verantwortliches Kommando, die Garde, bietet weitere Kurse an. Hier findest Du die genauen Daten dazu.
  1. Jene Ausbildungen, die Du gerne absolvieren möchtest, trägst Du in die Excel-Tabelle „BH_W2_Kursmeldungen…“ ein. Wähle jene, in deren Titel der Name Deiner Kompanie steht. 
  1. Speichere die Liste und ersetze im Dateinamen
    1. „mmtt“ Monat und Tag von heute
    2. „NACHNAME_Vorname“ mit Deinem Namen
  2. Schicke die Liste an Dein Kompaniekommando. Die Empfängeradresse ist jene, von der Du die Aufforderung zur Kursplanung erhalten hast.
  3. Befürworten der Kompaniekommandant sowie der S3 des Bataillons Deine Ausbildungspläne, entscheidet schlussendlich die Garde über die Einmeldung zur Ausbildung.