Ausbildungsangebot Kader

Aus- und Fortbildung ist für uns Soldatinnen und Soldaten integraler Bestandteil unseres Karriereweges im Bundesheer. So planst Du Deine militärische Ausbildungen richtig:

  1. Als Unteroffizier und Offizier findest Du Kursinformationen im „Bildungsanzeiger 2022“ der Zeitschrift Miliz-Info, die Du auch per Post zugesandt bekommen hast.  
  1. Offiziere finden auf der Website der Theresianischen Militärakademie eine aktuelle Übersicht aller dort geplanter Seminare und Kurse. Nützlich ist auch die „Restplatzbörse“ für Kurse, bei denen man unter Umständen kurzfristig einen Kursplatz erhält. 
  1. Unser mob-verantwortliches Kommando, die Garde, bietet weitere Kurse an. Hier findest Du die genauen Daten dazu.
  1. In der Excel-Tabelle „milizausbildung“ findest Du nicht weniger als 2.000 Zeilen an Ausbildungsvorhaben des Bundesheeres. Sie wird laufend aktualisiert und informiert auch über das Zustandekommen von Kursen. Eine Anleitung zur Bedienbarkeit findest Du auf im ersten Tabellenblatt der Datei. 
  1. Jene Ausbildungen, die Du gerne absolvieren möchtest, trägst Du in die Excel-Tabelle „BH_W2_Kursmeldungen…“ ein. Wähle jene, in deren Titel der Name Deiner Kompanie steht. 
  1. Speichere die Liste und ersetze im Dateinamen
    1. „mmtt“ Monat und Tag von heute
    2. „NACHNAME_Vorname“ mit Deinem Namen
  2. Schicke die Liste an Dein Kompaniekommando. Die Empfängeradresse ist jene, von der Du die Aufforderung zur Kursplanung erhalten hast.
  3. Befürworten der Kompaniekommandant sowie der S3 des Bataillons Deine Ausbildungspläne, entscheidet schlussendlich die Garde über die Einmeldung zur Ausbildung.