Milizsoldaten präsentieren sich am Nationalfeiertag 2016

Nationalfeiertag 2016

Die Freyung wurde zum Übungsraum. Im Rahmen des Nationalfeiertages 2016 zeigten 70 Angehörige der Wiener Miliz das breite Einsatzspektrum der Soldaten.

Bei der diesjährigen Leistungsschau des Bundesheeres musste sowohl Besucher, als auch Aussteller mit dem neuen „Design“ der Heeresschau zurechtkommen. Den Wiener Milizsoldaten gelang diese „Ungewöhnung“ rasch. Auf der Freyung in der Inneren Stadt erlebten die Besucher eine kurzweilige Demonstration des militärischen Könnens.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Jägerbataillon begründet Partnerschaft mit Österreichischer Staatsdruckerei

Franz Lackner, Bernhard Schulyok

img_8544Nach Jahren des Alleingangs gelang es dem Jägerbataillon Wien 2 „Maria Theresia“, die Österreichischen Staatsdruckerei als offizieller Partner des Verbandes zu gewinnen. Am 9. September 2016 wurde in der Wiener Maria Theresien-Kaserne im Zuge eines  Festaktes im Beisein des Wehrsprechers der SPÖ, Otto Pendl sowie des Militärkommandanten von Wien, Brigadier Wagner die Urkunde, die diese Partnerschaft offiziell macht, unterzeichnet.

Im Anschluss an den Festakt wurde die Partnerschaftsurkunde gerahmt und am 15.September im Rahmen eines ersten Besuches von Vertretern des Bataillons bei der Österreichischen Staatsdruckerei gerahmte überreicht werden. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Brief des Bataillonskommandanten

Oberstleutnant Bernhard Schulyok

Wien, am 12.09.2016

Werte Kameraden und Angehörige des JgB W2 „Maria Theresia“,

anlässlich der Kommandoübernahme am 09.09.2016 möchte ich diesen Weg eines „Kommandantenbriefes“ wählen, um Euch die wesentlichen Vorstellungen meiner Kommandoführung sowie aktuelle Punkte darzulegen.

Ich möchte hierzu kurz Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unseres Verbandes streifen.

Tradition ist das Weitergeben des Feuers und nicht die Anbetung der Asche – und nur wer selbst brennt, kann in anderen die Flamme entzünden …
So sehe ich auch unsere Aufgabe im Sinne der Vorbildwirkung gegenüber unseren Soldaten und der Gesellschaft, in der wir eingebettet sind. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Uncategorized

Milizsoldaten nehmen am Business Run 2016 teil

business-run

Wien, 09. September 2016 – 30.000 Teilnehmer aus 1.192 Unternehmen und das Bundesheer als Arbeitgeber mit den meisten Laufteams – das war der Business Run 2016 im Wiener Prater.

Auf der Strecke von 4km nahmen auch drei Teams des Jägerbataillons Wien 2 teil. Die drei Teams mit je drei teilnehmenden Soldaten erreichten die respektable Plätze 199, 1.288 und 2.829. Unter den Teilnehmern befand sich auch Oberstleutnant Bernhard Schuyok.

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Kommandoübergabe beim Jägerbataillon Wien 2 „Maria Theresia“

Foto: Bundesheer/Harald G.M. Minich

Wien, 09. September 2016 – Im Rahmen des Traditionstages des Militärkommandos Wien übergab der Militärkommandant von Wien, Brigadier Kurt Wagner das Bataillonskommando an Oberstleutnant Bernhard Schulyok. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Schutz Wiener Infrastruktur – Soldaten trainieren für den Einsatz

Dem Bataillonskommandanten wird der weitere Ablauf präsentiert

Was passiert, wenn der Terror Wien erreicht? Diesem Szenario nahmen sich 50 Milizsoldaten an.

Wien, 08. September 2016 – 50 Führungskräfte des Wiener Jägerbataillons Wien 2 „Maria Theresia“ trainieren den Schutz kritischer Infrastruktur im Rahmen eines sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Übungen

Garde: Personal gesucht

Die Garde sucht für zahlreiche Übungen und Einsätze laufend Personal:

  • mehrere mehrwöchige Verlegungen mit den Einrückungsterminen nach Horn bzw. Bruckneudorf,
  • mehrere einwöche Gebirgsausbildungen,
  • sowie den sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz

Freiwillige Meldungen zu den unten angeführten Vorhaben schicke bitte zeitgerecht an Deinen Kompaniekommandant! Meldetermin beachten! Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Assistenzeinsatz, Veranstaltungen

Schießergebnisse Milizschießen 2016

Mehr als 200 Teilnehmer wurden am vergangenen Wochenende beim Milizschießen 2016 gezählt. Zahlreiche Angehörige der Wiener Miliz brachten Familie und Freunde nach Stammersdorf. Bei hervorragendem Wetter konnte schließlich der Gewinner gekürt werden: Mit 157 von 170 möglichen Ringen konnten der stellvertretende Bataillonskommandant Oberstleutnant Bernhard Schulyok den Sieg „nach Hause“ holen. Platz zwei bei den Herren ging an Brian Schluet, Sohn unseres Öffentlichkeitsarbeiters Stabswachtmeister Thomas Schluet, dessen Frau übrigens Erstplatzierte bei den Damen wurde (144 Ringe). Den dritten Platz belegte mit 153 Ringen der Kommandant der 1. Kompanie, Major Michael Sellner. Somit wurde das heurige Milizschießen „ein Heimspiel“. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Sommerfest des Militärkommandos Wien

Sommerfest des Militärkommandos Wien

Der Militärkommandant von Wien, Brigadier Wagner, freut sich, die Soldaten und ihre Angehörigen zum Sommerfest des Militärkommandos Wien am 10. Juni 2016 einzuladen. Ab 17.00 Uhr werden die Gäste im Garnisonskasino der Maria Theresien-Kaserne durch die Gardemusik empfangen. Um 18.00 Uhr erfolgt die Begrüßung und ab 19.00 Uhr ein geselliger Abend mit der Gardecombo.

Die Einladung sowie Informationen zur Anmeldungen finden Sie in diesem pdf-Dokument.

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Formierung Assistenzeinsatz-Kompanie Miliz

Die Österreichische Miliz hat es sich zum Ziel gesetzt, in den Sommermonaten Juli, August und September eine geschlossenen Kompanie bestehend aus Milizsoldaten zu stellen. Zu beachten ist, dass der tatsächliche Einsatz von der militärischen Notwendigkeit abhängt – d.h. ob und in welcher Stärke der Assistenzeinsatz in diesem Zeitraum geführt wird.

Die Eckdaten

  • Einsatzort: nach derzeitiger Planung Spielfeld
  • Beginn der Einsatzvorbereitung: 30.06.2016
  • Ort der Einsatzvorbereitung: nach derzeitiger Planung JgB18
  • Beginn des Assistenzeinsatzes: 07.07.2016
  • Rotation: nach derzeitiger Planung 18.07.2016 – kann aber flexibel gehandhabt werden
  • Eine Einsatzdauer von vier Wochen sollte grundsätzlich nicht unterschritten werden
  • Ende des Assistenzeinsatzes: 29.09.2016
  • Voraussetzung: aufrechte Beorderung
  • Meldung: Bis 08.05. an Deine Kompanie
Veröffentlicht in Assistenzeinsatz